studioVF
previous arrow
next arrow
Slider

Tobias Sylvester Vierneisel: Grafischer Künstler / Mediendesigner / Online Marketing Manager

Ich bewege mich beruflich in zwei Welten. Als Online Marketing Manager und Mediendesigner in einem Bonner IT-Unternehmen bin ich zwar sehr vielseitig gefordert; neben der Betreuung und dem Ausbau der Onlinekanäle wie Webseite und Social Media kümmere ich mich um das Grafikdesign, Videoproduktion, Konzeptarbeit, Text und die Content-Strategie. Meine Kreativität kommt zwar zum Einsatz ist aber eingeschränkt durch Vorgaben, Prozesse, Zielsetzungen oder andere unternehmerischen Aspekte.

 Was danach kommt ist meine zweite Welt – meine Kreativwelt zum kreativen Ausklinken und Ausleben meiner Phantasie. Ich entwickle grafische Arbeiten und Konzepte mit unterschiedlichen Herangehensweisen und sehe mich eher als Visualisierer, nicht als Künstler. Neben dem Dotting / Dotting Art, beim dem die Farbe auf Basis einer eigens entwickelten Struktur per Injektionsspritze aufgetragen wird, kombiniere ich bewusst analoge und digitale Techniken. Auf diese Weise entstehen mit Strukturen versehene Figuren und Objekte verschiedenster Art wie man es anhand meiner Stencil-Arbeiten sehen kann.

„Ich entwickle grafische Arbeiten und Konzepte mit unterschiedlichen Herangehensweisen und sehe mich eher als Visualisierer, nicht als Künstler. Aus diesem Grund wechsle ich zwischen Disziplinen und Bereichen, experimentiere mit analogen und digitalen Elementen in Form von Malerei, Grafik, Fotografie und Film.“


Farbtunnel

Über sein Projekt FARBTUNNEL veröffentlicht der grafische Künstler und Mediendesigner experimentelle Arbeiten unterschiedlicher Gattung. Dabei kommen neben Pinsel und Farbe auch Werkzeuge wie Grafikmesser und Injektionspriten zum Einsatz. Mit seiner Technik Dotting wurde Tobias in das Buch Creative Extremes aufgenommen. Für den keativen Prozess jeder Arbeit bilden analoge Komponenten wie Papier, Tusche oder Aquarellfarbe immer die Basis. Je nach Grafik werden zur Versionierung und für experimentelle Prozesse digitale Zwischen- und Endprozesse hinzugezogen.